Über Ortler

Unsere Philosophie

Ortler hat sich ein einfaches, aber wirkungsvolles Qualitätsprinzip zu Eigen gemacht: Wir verzichten gerne auf modischen Schnickschnack und kurzlebige Trenderscheinungen, wenn es dem eigentlichen Ziel dient. Denn auch beim Fahrrad kommt es letztlich immer nur auf das Wesentliche an. Weniger ist oftmals mehr.

Das Wesentliche

Ein Fahrrad soll vor allem einwandfrei funktionieren und über einen langen Zeitraum und viele Kilometer hinweg keine Probleme verursachen. Perfekte Ergonomie, geringer Verschleiß und ein harmonisches Zusammenspiel aller mechanischen Komponenten sind die Basis für ungetrübten Fahrspaß und effiziente Fortbewegung auf zwei Rädern. Um das Wesentliche zu realisieren, legen wir bei Ortler großen Wert auf erstklassige Qualität und eine hochwertige Verarbeitung unserer Produkte. Unserer Erfahrung nach sind diese Kriterien die Grundvoraussetzung für zuverlässige und langlebige Fahrräder.

Qualität made in Germany

Um Qualität und Verarbeitung auf gleich bleibend hohem Niveau zu garantieren, wurde die Ortler Fahrradproduktion zu großen Teilen nach Deutschland verlagert. Unsere Räder werden in Deutschland entwickelt und in Manufakturbetrieben von erfahrenen Facharbeitern montiert. Hohe Qualitätsstandards und Flexibilität im Produktionsprozess lassen sich vor Ort transparenter gewährleisten.

Außerdem profitieren Ortler Räder von der langjährigen Erfahrung unsere Produktionspartner im Fahrradbau. Wir vertrauen nur auf die besten und qualitativ hochwertigsten Fahrradproduzenten und können mit Stolz behaupten, dass unser Qualitätsanspruch von allen Partnern konsequent umgesetzt wird.

Stil und Ästhetik

Ein Fahrrad ist für viele ein funktionaler Gebrauchsgegenstand ohne größere Faszination. Manche Radfahrer legen aber auch Wert auf Stil und optische Ästhetik. Wir bei Ortler teilen diesen liebevollen Anspruch: Ein funktionales Fahrrad sollte immer auch schön sein.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ortler Fahrräder vermitteln schlichte Eleganz und gediegene Ästhetik. Matt-schwarze Pulverbeschichtungen, reduziertes Design – eine insgesamt aufgeräumte Optik. Für manche vielleicht zu konservativ, für uns schlicht und einfach schön.